Soziologie-ein fliegender Holländer? https://soziologiedesunbewussten.blogspot.be/2015/12/blog-post

Soziologie- ein fliegender Holländer?

Mein Artikel aus "soziologie heute", Oktober 2015, s. Blog-Artikel vom 2.12.2015

Montag, 21. Mai 2018

Die Philosophie des Unbewußten!

Ein philosophischer Baustein

für die von mir skizzierte sozialrealistische Soziologie des Unbewussten!

1869 erstmals erschienen, 2014 neu aufgelegt!

Von Hartmann geht davon aus, "Spinoza's Substanz, Fichte's absolutes Ich, Schelling's absolutes Subject-Object, Plato's und Hegel's absolute Idee, Schopenhauer's Wille u.s.w." würden sich- wenn auch nicht immer explizit- so doch der Sache nach allein um den "Collectivbegriff" des Unbewußten drehen.

Danach haben Freud (individuelles Unbewusstes), C.G. Jung (kollektives Unbewusstes), Durkheim (kollektives Bewusstsein) und heute die Kognitionswissenschaften (das Implizite) diesen Erkenntnispfad immer weiter verfolgt.

Heute ist die Wissenschaft so weit, dass sie feststellt:

„In fact, the list of psychological processes carried out in the new unconscious is so extensive that it raises two questions: What, if anything, cannot be done without awareness? What is consciousness for?” 

(Uleman in Hassin et al. (Eds.) 2005: 6)


Philosophie des Unbewußten
AMAZON.DE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen